Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.
Frankenstärke: Forderungen zur Sicherung der Schweiz als Innovationsstandort
scienceindustries begrüsst die Einführung eines vorübergehenden Wechselkurszieles durch die Schweizerische Nationalbank. Das vom Bundesrat vorgeschlagene Finanzpaket bringt den betroffenen Exportindustrien keine spürbare Entlastung. scienceindustries fordert die Schweizer Politik auf, die Standortqualität der Schweiz längerfristig zu verbessern und damit die negativen Effekte der Frankenstärke zu kompensieren. So sind die Steuern und Abgaben für alle Unternehmen zu reduzieren, keine zusätzlichen Belastungen der Unternehmen (z.B. bei Energie und CO2) einzuführen, ein qualitativ hochstehendes Freihandelsnetz (u.a. mit China und Indien) weiter auszubauen, verstärkt in Bildung und Forschung zu investieren, die Personenfreizügigkeit mit der EU beizubehalten, den internationalen Preisvergleich bei den Arzneimittelpreisen mit Augenmass anzuwenden und auf die Verschärfung des Kartellgesetzes und auf Subventionen für einzelne Unternehmen oder Branchen zu verzichten.

http://www.scienceindustries.ch/static/newsletter/nl_scienceindustries_okt_2011_online_de.html

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.